Interner Bereich

Forschungskooperationen

Das Forschungspraxennetz SaxoForN koordiniert in naher Zukunft einen Pool an qualifizierten, forschungserfahrenen hausärztlichen Praxenteams.

Externe Anbieter können über das Forschungspraxennetz gern Anfragen zu Forschungsprojekten für Hausarztpraxen bzw. hausärztliches Patientenklientel an die lokalen Koordinatoren richten.

Hierbei ist Folgendes zu beachten:

  • Das Forschungspraxennetz unterstützt grundsätzlich Anfragen, die den aktiven Einbezug des Forschungspraxennetzes bereits bei Studienkonzeption, aber auch ‑durchführung und -auswertung thematisiert
  • Anfragen von externen Anbietern an das Forschungspraxennetz werden in jedem Einzelfall von den Forschungspraxennetz-Koordinatoren sondiert und geprüft
  • Kooperationen (inklusive der Finanzierung der Leistungen des Forschungspraxennetzes) mit externen Partnern werden grundsätzlich über einen Kooperationsvertrag geregelt, in dem die Leistungen aller Partner definiert sind

Wenn Sie Interesse an einer Forschungskooperation haben, sprechen Sie gerne die lokalen Netzkoordinatorinnen an.